MI3-Serie

Kategorie: Compact Serie/Raytek

MI3

Raytek MI3-Infrarotsensor (Compact Serie)
Raytek MI3-Infrarotsensor

Messbereich: -40 ... 1800°C
Optische Auflösung: 2:1 ... 100:1 (E:M)

Der kleinste mit den innovativsten Multisensor Design! Der Mini-Sensor (14 x 28 mm) im Edelstahlgehäuse mit separater Elektronik. Thermoelement-Typ J/K/S, 0-10VDC oder 0(4)-20mA Ausgang sowie bidirektionale USB bzw. RS485 Schnittstelle. Einstellbarer Emissionsgrad, Maximal- und Minimalwerthaltung, Mittelwertbildung. Multikopfanbindung an eine Kommunikationsbox. Kommunkationsbox auch in Hutschienenausführung. Volldigitale OEM Sensorköpfe auch ohne Kommunikationsbox einsetzbar.

Der Raytek MI3 besitzt nun eine Profibus bzw. Modbus Schnittstelle und weitere Messköpfe, die Temperaturmessbereiche von bis zu 1800°C möglich machen. Außerdem bieten diese hohe Außentemperaturbelastungen und Laservisiere zur genausten Messfleckmarkierung.

Messbereich Typ -LT:  -40 ... 600°C
Messbereich Typ -LTH:   0 ... 1000°C
Messbereich Typ -G5:  250 ... 1650°C
Messbereich Typ -1M:  250 ... 1400°C
Messbereich Typ -2M:  500 ... 1800°C

Durch die patentierte digitale Kommunikation keine Beeinflussung des Messignals bei bewegten Sensorleitungen.

Das patentierte volldigitale Konzept der RAYTEK MI3-Serie bietet Ihnen folgende Vorteile:

* Bis zu 8 Messköpfe an einer Elektronik
* Ein Profibusknoten für bis zu 8 Sensoren
* absolute unempfindlichkeit bei bewegten Sensorleitungen (kein Einfluss mehr auf das Messignal)
* automatische Kopferkennung (keine manuelle Eingabe der Kopfdaten)
* 100% Fehlerdiagnostik der Sensorleitung
* Erweiterbarer Messbereich durch eine Wasserkühlung im Messkopf
* Umgebungstemperaturen bis zu 180°C möglich

Vergleichen Sie die neue MI3 gern gegenüber unseren MI Sensoren oder Compaktsensoren aller Marktbegleiter und lassen Sie sich von unserem Raytek MI3 Systemen begeistern!

Direktanfrage

 

Dokumente & Dateien:

Weiterführende Links:

Typische Anwendungsbereiche:

Kunststoff
Temperaturmessung an Blasfolienextrusion, Flachfolienextrusion, Extrusionsbeschichtung, Laminierung, Kaschieren/ Prägen, Thermoformen/ Tiefziehen, Plattenextrusion
Raupen-/ Rührauftragskontrolle am Hot Melt
Schweissspiegelmessung beim Spiegelschweissen
Sonotrodenüberwachung beim HF-Schweissen
 
Metallverarbeitung:
Vorwärmen
Glühen
Schmieden
Umformen
Härten

Zurück

Produktneuigkeiten

von Timo Elend

Angebote Flir IR-Wärmebildkameras

Sichern Sie sich jetzt eines unserer Demogeräte der FLIR E- oder T-Serie zum Sonderpreis und sparen Sie bis zu 41%.

Weiterlesen …

von Timo Elend

Lageerkennung für Formhärtelinien

Vollintegrierbare inline Platinen- /Bauteil - Lageerkennung / zur Überwachung / Kontrolle von relevanten Lagemerkmalen während des laufenden Produktionsprozesses beim Presshärten.

Weiterlesen …

News und Termine

von Timo Elend

Anwendungsbroschüre Formhärten / Presshärten

Seit nunmehr über 10 Jahren begleiten wir im engsten Kundendialog die stetig steigenden Prozessanforderungen und möchten Ihnen daher nun den neusten Stand der Technik in Verbindung mit unseren aktuellsten Systemlösungen zur Qualitätskontrolle vorstellen.

U.a. Lösungen mit Pyrometern, IR-Linescannern, IR-Kameras, Visuelle Lagekontrollen, Werkzeugüberwachungen, ...

Weiterlesen …